www.karin-maag.de / Vor Ort / Berlin > Unser Fachgespräch zur Organspende
.

Unser Fachgespräch zur Organspende

 Heute hat unsere interfraktionelle Gruppe, u.a. mit Kirsten Kappert-Gonther, Stephan Pilsinger, MdB und Hilde Mattheis, unseren Gesetzentwurf für die Verbesserung der Organspende den anderen Abgeordneten vorgestellt. Dazu haben wir Expertinnen und Experten aus den Bereichen Medizin und Wissenschaft, Ethik und Recht eingeladen. Mit dabei war Dr. Domínguez-Gil, Chefin der staatlichen Transplantations-Organisation in Madrid, mit spannenden Erkenntnissen aus ihrem Land. Außerdem haben Prof. Kunzendorf vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Frau Jestaedt, stellvertretende Leiterin beim Kommissariat der deutschen Bischöfe, Katholisches Büro in Berlin, Prof. Lang von der Universität Greifswald und Prof. Dabrock, Vorsitzender des Deutschen Ethikrates, wichtige Hintergründe und interessante Standpunkte eingebracht.

Klare Quintessenz der Veranstaltung: Wir müssen das Vertrauen in die Organspende steigern und die Strukturen weiter verbessern. Eine Widerspruchsregelung (das zeigt auch das Beispiel aus Spanien) greift in das Selbstbestimmungsrecht des Menschen ein und wird die Spendezahlen nicht wesentlich erhöhen. Unser Gesetzentwurf ist verfassungskonform, setzt auf bessere Aufklärung, Beratung und Registrierung bei Beibehaltung der Zustimmungslösung.

Unser Dank gilt den hervorragenden Beiträgen unserer Gäste

.

xxnoxx_zaehler