Karin-Maag-Oper

22. März 2014: Karin Maag beim Landesparteitag in Donaueschingen

Um 10 Uhr eröffnete an diesem Samstag die Parlamentarische Staatssekretärin und stellvertretende CDU-Landesvorsitzende Annette Widmann-Mauz MdB den Landesparteitag. In den Donauhallen fiel an diesem Vormittag der offizielle Startschuss für den Kommunal- und Europawahlkampf bis zu 25. Mai 2014. Entsprechend berieten die Delegierten über das Kommunalwahlprogramm ehe man es beschloss und über das Thesenpapier zur Europawahl diskutierte. Der Landesvorsitzende der CDU Baden-Württemberg, Thomas Strobl MdB, schwor die Anwesenden darauf ein, in den kommenden zwei Monaten die Mitbürgerinnen und Mitbürger davon zu überzeugen, dass sie auch in Zukunft auf die Christlich Demokratische Union vertrauen können. Unter den Delegierten war auch die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete, Karin Maag, welche mit dem Verlauf des Parteitages sehr zufrieden war: „Heute hat die Baden-Württembergische CDU gezeigt, dass sie bis zum letzten Tag für ein gutes Ergebnis am 25. Mai 2014 arbeiten wird. Ich freue mich vor allem auf den gemeinsamen Wahlkampf in meinem Wahlkreis.", so die Bundestagsabgeordnete.

21. März 2014: Karin Maag am Equal Pay Day am Brandenburger Tor

2014-03-21-Berlin-EqualPayDayDiesen Freitag war die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete gemeinsam mit der Frauen Union und vielen Kolleginnen aus der Gruppe der Frauen an der Kundgebung zum Equal Pay Day am Brandenburger Tor. „Im 21. Jahrhundert" so Karin Maag, „können wir die Lohnunterschiede zwischen den Geschlechtern nicht länger hinnehmen können! Das werden wir in dieser Legislaturperiode daher gezielt angehen".

Weiterlesen...

20. März 2014: Bruch des Völkerrechts nicht akzeptabel

2014-03-20-Berlin-Gruppe der FrauenMit großer Sorge verfolgen wir die Entwicklung in der Ukraine. Die russische Staatsführung hat mit ihrem völkerrechtswidrigen Vorgehen auf der Krim Fakten geschaffen, unter deren Eindruck Europa nicht einfach zur Tagesordnung übergehen kann. Die Bundeskanzlerin hat bereits am Donnerstag in ihrer Regierungserklärung den Ausschluss Russlands aus der G 8 angekündigt. In der Gruppe der Frauen hatten wir zu dieser aktuellen Situation am Donnerstag Dr. Susan Stewart, stellvertretende Leiterin der Forschungsgruppe Osteuropa und Eurasien der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) als Expertin eingeladen, um uns mit ihrer Expertise vertiefter mit den Hintergründen der Krise zu beschäftigen.

Weiterlesen...

17. - 21. März 2014: Viola Schneider aus Stuttgart im Bundestag

2014-03-20-Berlin-Praktikum SchneiderIch heiße Viola Schneider und komme aus dem Wahl-kreis von Frau Maag. Diese Woche habe ich ein Prakti-kum bei Frau Maag im Berliner Abgeordnetenbüro ge-macht.
In dieser Woche habe ich viele Einblicke in die Arbeit von Frau Maag und somit in die Arbeit hinter den Kulis-sen bekommen. Ich durfte Frau Maag und ihre Mitar-beiter zu Sitzungen der Arbeitsgruppen, Ausschusssit-zungen und in den Plenarsaal begleiten. Außerdem nahm ich an verschiedenen Terminen und Veranstaltungen teil.

Weiterlesen...

14. März 2014: Karin Maag als Mitglied der Tagungsleitung auf dem CDU-Kreisparteitag

2014-03-14-Waldau-Parteitag„Fahrplan Zukunft!" – Dies ist der Titel des Wahlprogramms der CDU Stuttgart für die am 25. Mai 2014 stattfindenden Kommunalwahlen. An diesem Freitagabend hatten alle Mitglieder der CDU Stuttgart die Möglichkeit, im Rahmen eines Kreisparteitages, das Wahlprogramm zu diskutieren. Dabei konnten zahlreiche Anträge, besonders von der Jungen Union und der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU, in einer regen Diskussion analysiert werden. Am Ende des Abends konnte somit das Wahlprogramm einstimmig verabschiedet werden.

Weiterlesen...

11. März 2014: Karin Maag übergibt Unterschriften vom Red Hand Day

2014-03-11-Berlin-Übergabe mit_BMVAm 4. Februar war Karin Maag aus Anlass des Red Hand Day im Stuttgarter St. Agnes Gymnasium. Mit dem Red Hand Day im Februar wird bundesweit an das Inkrafttreten des Zusatzprotokolls zur Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen über Kinder in bewaffneten Konflikten erinnert. Die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete versprach den Schülerinnen an diesem Tag, den Karton mit den Unterschriften mit nach Berlin zu nehmen. Heute übergab Karin Maag die Unterschriften an Bundesverteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen MdB mit der Bitte, sich dafür einzusetzen, dass die Bundesregierung ihre zahlreichen Projekte für den Schutz der Kinderrechte weiterhin engagiert wahrnimmt.

10. – 14. März 2014: BOGY-Praktikant im Bundestagsbüro

2014-03-10-Berlin-BOGY KantenweinMein Name lautet Maxime Kantenwein und ich hatte die Gelegenheit, Frau Maag eine Woche lang während ihrer Arbeit im Berliner Bundestag zu begleiten. Es sind viele neue Eindrücke gewesen, die ich während meines Aufenthaltes in Berlin gewinnen konnte. Ich persönlich finde den Beruf und Alltag eines Mitgliedes des Bundestages hochinteressant, da ein jeder immer wieder durch Zeitung und Fernsehen verkündet bekommt, was man im Bundestag beschlossen hat. Aber bei den Diskussionen, die zu solch einem Beschluss führen, hautnah dabei zu sein, war wirklich eine großartige Erfahrung.

Weiterlesen...

8. März 2014: Karin Maag zu Besuch beim Feuerbacher Gesundheitstag

2014-03-15-Feuerbach-Gesundheitsmesse„Gesund, fit und schön", unter diesem Motto lud der GHV Feuerbach e.V. und der Bürgerverein Feuerbach e.V. zum 1. Feuerbacher Gesundheitstag ein. Von 10 bis 19 Uhr konnten die Bürgerinnen und Bürger in der Feuerbacher Festhalle ausprobieren, mitmachen und Wissenswertes erfahren oder schlicht und ergreifend einfach genießen. Beim Rundgang durch die Halle war Gesundheitspolitikerin Karin Maag voll des Lobes über das, was hier von den beiden Vereinigungen auf die Füße gestellt wurde. Gerne probierte auch sie das eine oder andere Angebot aus.