Karin-Maag-Oper

13. September 2016: Karin Maag nimmt Scheck für F.U.N.K. e.V. entgegen

FUNK2Als Schirmherrin des Fördervereins zur Unterstützung neurologisch erkrankter Kinder e.V. (kurz: F.U.N.K. e.V.), war es Karin Maag eine Freude, die Scheckübergabe mit der Firma Dassault im Olgahospital durchzuführen. Dem Verein F.U.N.K. e.V. ist es ein besonderes Anliegen, dass Familien während und nach ihrem Aufenthalt im Krankenhaus durch einen „Lotsen" unterstützt werden. Dieser kann Eltern über verschiedene Behandlungsmöglichkeiten informieren und sie dabei unterstützen, den richtigen Ansatz für ihr Kind zu finden. Der „Lotse" bildet so eine wichtige Schnittstelle zwischen Eltern und Krankenhaus. Die Kosten für die Pilotphase von zwei Jahren, belaufen sich auf 86.400€. Der Großteil kam durch die Unterstützung von Herzenssache, der Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank zusammen. 10.000€ mussten jedoch selbst aufgebracht werden. Diesen Anteil übernahm die Firma Dassault Systemes Deutschland GmBH mit Hauptsitz in Stuttgart-Vahingen. Die Firma wurde heute vertreten durch die Personalchefin Frau Wallner, die von Frau Dondit und Herrn Brückmann begleitet wurde. Dafür recht herzlichen Dank. „Ich freue mich sehr, dass durch die Spende nun die Möglichkeit geschaffen wurde, um sehr bald vielen Familien die erhoffte Hilfe zukommen zu lassen", so Karin Maag nach der Veranstaltung.

12. September 2016: Karin Maag besucht die Feuerbacher Kirbe

FEUERBACHAm zweiten Septemberwochenende beginnt in Stuttgart-Feuerbach traditionell die äußerst beliebte Feuerbacher Kirbe, die in diesem Jahr Karin Maag wieder im Rahmen des Honoratioren-Stammtisches besuchte. „Ich freue mich hier zu sein. Ich bin natürlich sehr stolz, dass es in meinem Wahlkreis eine der wenigen noch existierenden Kirben und dazu auch noch die größte ihrer Art nach dem Cannstatter Volksfest gibt", so die Stuttgarter Bundestagsabgeordnete. Veranstalter der Kirbe ist der Musikverein Stadtorchester Feuerbach. Dieser besteht seit 1899 und gehört zu den ältesten Musikvereinen Stuttgarts. Neben vielfältigen Freizeitbeschäftigungen und geselligen Veranstaltungen bildet der Musikverein in Holz- und Blechblasinstrumente sowie Schlagzeug aus. Die Kirbe beginnt seit 2003 schon am Freitag mit einer großen Party im Zelt und am Samstag unterhalten traditionell das Stadtorchester und befreundete Kapellen die Gäste im Festzelt. Der Sonntag beginnt mit einem ökumenischen Gottesdienst und steht danach auch wieder ganz im Zeichen der Musik. Zum Abschluss am „Kirbe-Meedich" wird zum Honoratioren-Stammtisch eingeladen, die Politik hat das Wort und der Festredner die Aufgabe, den Fassanstich vorzunehmen. In diesem Jahr wurde dem Fraktionsvorsitzenden der SPD im Bundestag, Thomas Oppermann MdB, die Ehre zu Teil. Nach drei Schlägen und einem zerschmetterten Krug war es dann soweit, na wenn das mal kein schlechtes Omen für die Bundestagswahl ist.

10. September 2016: Karin Maag zu Gast bei der CDU auf dem Uhlbacher Herbst

Uhlbacher Herbst2Zwar hat das Stuttgarter Weinfest seine Tore schon geschlossen, doch damit ist die Zeit der Weinfeste in Stuttgart noch nicht beendet. Das älteste Weinfest Stuttgarts öffnete an diesem Freitagmittag bei bestem Wetter: Der Uhlbacher Herbst. Veranstalter sind das Gastro-Team Rörich und das Collegium Wirtemberg, welches für ihre ausgezeichneten Weine bekannt ist. Natürlich gab es auch einen CDU-Stammtisch. Und so freute sich Karin Maag wieder vor Ort mit dabei sein zu dürfen. „Der Uhlbacher Herbst ist eine wunderbare Gelegenheit bei guter Musik und gutem Wein vielen Menschen und Akteuren aus dem Stadtbezirk zu treffen. Daher ist es richtig und wichtig, dass auch die CDU sich bei solchen Veranstaltungen zeigt und mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommt. Klasse!", so Karin Maag.

9. September 2016: Haushalt des Gesundheitsministeriums

Plenum 2

Diese Woche geht es ums Geld, denn in Berlin findet die sogenannte Haushaltswoche statt. Die Bundesregierung stellt den Entwurf des Bundeshaushalts den Bundestagsabgeordneten vor. "Wir beraten über Schwerpunkte und Einzelprojekte. Im November wird der Bundestag den Haushalt als Grundlage für die Ausgaben der Regierung beschließen. Am Donnerstagmittag debattierten wir über den Haushalt des Gesundheitsministeriums und damit auch über die gesundheitspolitischen Vorhaben für das kommende Jahr. Es stehen also entscheidende und wichtige Tage und Wochen vor uns", betont Karin Maag.

9. September 2016: Karin Maag beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

BÜRGERFESTAm 9. September öffnete Schloss Bellevue wieder seine Tore, das jährliche Bürgerfest des Bundespräsidenten fand zum 5ten Mal statt. Am ersten Tag wurden im Beisein von geladenen Gästen, Menschen und Initiativen für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt. Diese wurden von Bundespräsident Joachim Gauck und Daniela Schadt empfangen. Danach konnten alle das Fest genießen und sich über die Vielfalt von ehrenamtlichem Engagement informieren. „Es ist toll, dass das ehrenamtliche Engagement im Mittelpunkt des Bürgerfestes steht. Alle ehrenamtlich engagierten leisten einen wichtigen Beitrag für unsere starke Zivilgesellschaft in der ganzen Bundesrepublik", so Karin Maag während der Veranstaltung. Am 10. September wurden dann alle Bürgerinnen und Bürger unter dem Motto „Tag des offenen Schlosses" eingeladen.

7. September 2016: Karin Maag auf dem Podium der Leibniz-Gemeinschaft

Am diesem Mittwochabend war Karin Maag zu Gast bei der Leibniz-Gemeinschaft, dem Zusammenschluss deutscher Forschungsinstitute. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion tauschten sich mehrere Experten darüber aus, was die sogenannte personalisierte Medizin für die Zukunft bedeutet. Entstehung, Ausprägung und Verlauf einer Krankheit sind von vielen individuellen Faktoren abhängig. Die moderne Molekularbiologie ermöglicht es schon heute, eine Vielzahl von Daten im Menschen zu identifizieren. Therapien können z. B. dadurch zielgerichteter für kleinere Patientengruppen entwickelt werden. Das hat positive Folgen für die Patienten, z. B. weniger Nebenwirkungen, schnellere Behandlungserfolge. Aber es muss z. B. auch durchaus für Forschungszwecke die Datenflut kanalisiert werden und die Kostenentwicklung ist schwer vorhersehbar. "Mein Fazit aus diesem hochinteressanten und spannenden Abend: Es bedarf noch erheblicher Forschungsanstrengungen. Dennoch war es richtig und wichtig den Forschungsschwerpunkt durch diese Podiumsdiskussion in den Mittelpunkt gerückt zu haben", so die Gesundheitspolitikerin.

6. September 2016: Karin Maag im Gespräch mit Gesundheitsminister Herrmann Gröhe MdB in der AG Gesundheit

20160906 AG GesEin besonderer Gast war an diesem Dienstag zu Besuch in der Arbeitsgruppe Gesundheit der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: Bundesgesundheitsminister Herman Gröhe MdB freute sich darüber mit den Fachexperten aus der Bundestagsfraktion sich austauschen zu können. Selbstverständlich nahm auch Karin Maag als Gesundheitspolitikerin an dieser Sitzung teil. Hierzu erklärte sie: "Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe hat mit uns über aktuelle Vorhaben diskutiert. So soll es für die Patientinnen und Patienten noch viele Verbesserungen geben. Zum Beispiel wollen wir dafür sorgen, dass es bei Pflegebedürftigen nicht mehr vorkommt, dass sie qualitativ schlechte Inkontinenzeinlagen bekommen oder zuzahlen müssen, um gute zu bekommen. Außerdem setzen wir uns dafür ein, dass alle Menschen auch weiterhin schnellstmöglich die neuesten Medikamente bekommen können."

28. August 2016: Karin Maag beim Stammtisch der CDU Wangen auf der Wangener Kirbe

Kirbe in_Wangen_Foto_13Seit nunmehr über 100 Jahren wird in Wangen die traditionelle Wangener Kirbe gefeiert und auch in diesem Jahr konnten wieder hunderte Gäste ein abwechslungsreiches Wochenendprogramm in der Ulmer Straße und vor der Kelter verfolgen. Zum mittlerweile 43. Mal organisierte die ortsansässige Freiwillige Feuerwehr die Hocketse, zu der im Rahmen eines Stammtisches auch die CDU Stuttgart-Wangen einlud. Bei bestem Wetter ließ es sich natürlich auch Karin Maag nicht nehmen dem Stammtisch ein Besuch abzustatten und in diesem Rahmen natürlich mit vielen Mitgliedern und Besuchern ins Gespräch zu kommen. Musikalisch abwechslungsreich umrahmt fand an diesem Sonntag dann auch noch der beliebte Kirbenumzug statt. „Ein tolles Fest und ein rundum gelungener Stammtisch der CDU Stuttgart-Wangen. Ich komme sehr gerne wieder", betonte anschließend Karin Maag.